Besonderes


:-)Eine Besonderheit unserer Krippe ist, dass wir alle miteinander zusammen als Team im Herbst 2015 ins 9.Krippenjahr gehen.

Yvonne, Edda, Tanja, Andrea und Carmen, (die mal kurz zwischendurch ein Kind gekriegt hat und jetzt wieder da ist!) und jedes Jahr eine neue Praktikantin.

Die Kinder haben somit stabile Bezugspersonen. Die Gewähr für gute Entwicklung.


:-)Des Weiteren bekommen Sie als Eltern täglich ein über die Tür- und Angel Gespräche hinaus gehendes Feedback, wenn Sie Ihr Kind holen. So sind Sie weitestgehend über Abläufe und Entwicklungen im Bilde.


:-)Wir achten in unserem Entwicklungsprogramm für die Kinder auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen freiem Spiel und angeleiteten Angeboten zum Sport, zur Kreativität und im "Vorbereitungskurs" auf den Kindergarten.

Das machen wir, weil wir der Meinung sind, dass Kinder Kinder bleiben müssen mit einem Recht aufs Spielen und der freien Entwicklung.

Heute weiß man, dass ein "zuviel Hineinpfropfen" in die kleinen Gehirne der guten motorischen und geistigen Entwicklung und dem Zurückgreifen können auf eigene Ressourcen eher im Weg steht.


:-)Vergessen wir nicht, dass wir Kindern Zeit für ihre Entwicklung geben müssen.

.



Ergebnis-Protokoll des Elternabends vom  11. Dezember 2008
Dieses können Sie sich hier als PDF herunterladen und die Informationen und Beschlüsse, die Thema des Elternabends waren, nachlesen.