Sie befinden sich auf der Internetseite der Abteilung Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Fürth. Es folgt das Sondermenü.
 ∙ Impressum ∙ Kontakt ∙ Suchen ∙ Sitemap ∙ Intranet ∙
Sie befinden sich im Metamenü. Hier haben Sie die Möglichkeit durch die Hauptpunkte zu navigieren.
        ∙ Aktuelles ∙ Über uns ∙ Einrichtungen ∙ Projekte 
 
Jugendarbeit Fürth

Telefon:
0911 - 974 15 57

E-mail:
Jugendarbeit Fürth
Sie befinden sich bei der Seitenbedienung:



 
Zu unseren Veranstaltungen
 




Unsere Neuigkeiten
FAIRdreht – der Markt für Klamotten, Klunker und Gedöns am 29.10. in der elan Halle

2017, ein halbes Jahrzehnt FAIRdreht!

Derby 2.017 – Nürnberg und Fürth zocken FIFA 3. FIFA Städtemeisterschaft

Mittwoch, 29. November 2017 von 19.00–22.30 Uhr


Sie befinden sich im Inhalt.


Gesetzliche Grundlagen


Die Abteilung Jugendarbeit erfüllt Aufgaben nach SGB VIII (KJHG):


§ 1
Recht auf Erziehung
"Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung
seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer
eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen
Persönlichkeit"


 

§ 11

Jugendarbeit

"Jungen Menschen sind die zur Förderung ihrer Entwicklung

erforderlichen Angebote der Jugendarbeit zur Verfügung

zu stellen. Sie sollen an den Interessen junger Menschen

anknüpfen und von ihnen mitgestaltet und mitbestimmt werden,... "



§ 14

Erzieherischer Kinder- u. Jugendschutz

soll "junge Menschen befähigen, sich vor gefährdenden Einflüssen

zu schützen und sie zu Kritikfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Eigen-

verantwortlichkeit sowie zur Verantwortung gegenüber ihren Mitmenschen führen"

 

 

 




Besondere Bedeutung haben dabei:

 

§ 8

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen

"Kinder und Jugendliche sind entsprechend ihrem

Entwicklungsstand an allen sie betreffenden Ent-

scheidungen der öffentlichen Jugendhilfe zu

beteiligen" (Partizipation)

 


§ 9

Grundrichtung der Erziehung

"Die unterschiedlichen Lebenslagenvon Mädchen und Jungen zu

berücksichtigen, Benachteiligungen abzubauen und

die Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen zu fördern"

 


§ 79

Gesamtverantwortung

"Die Träger der öffentliche Jugendhilfe sollen gewährleisten, daß

die zur Erfüllung der Aufgaben nach diesem Buch erforderlichen

und geeigneten Einrichtungen, Dienste und Veranstaltungen den

verschiedenen Grundrichtungen der Erziehung entsprechend

rechtzeitig und ausreichend zur Verfügung stehen;..."

 

 

 

nach oben